Geschichte des Vietnamesischen Tourismus (1)


Als Herr ehemalige Staatsoberhaupt Bao Dai das nationale Amt für Tourismus am 5. Juni 1951 gegründet hat, fand der vietnamesische Tourismus offiziell statt. In der Zeit von der Republik Vietnam verwaltete das nationale touristische Amt die touristischen Einrichtungen südlich des 17. Breitengrades des Landes zur Entwicklung des Tourismus und zur Stärkung der internationalen Zusammenarbeit. Die Delegationen wurden an die touristische Konferenz des internationalen Tourismusverband in Brüssel im Jahr 1958 gesendet. Im Jahr 1961 hat sich das Nationale touristische Amt mit dem Slogan „Visiting Indochina“ zur Entwicklung des Tourismus bemüht. Die wichtige Reiseziele waren Nha Trang, Vung Tau und Da Lat Stadt. Wegen des Krieges und der schlechten Sicherheit wurde die Tourismusbranche beschränkt. Aber die Regierung hat immer noch versucht, um die Tourismus – Industriezu zu unterstützen. Die Stempel „Reisen“ wurden am 12. Juli 1974 freigelassen.

Im Nord – Vietnam hat die Regierung der Demokratische Republik Vietnam die Tourismusbranche am 09/07/1960 gegründet.
• Am 16/ 3/ 1963 hat das Ministerium für Außenhandel den Beschluss Nr. 164-BNT-TCCB über definierten Aufgaben, Befugnisse und organisatorische Struktur der Vietnamesischen Tourismus Firma ausgestellt.

• Am 18/ 08/ 1969 gab die Regierung das Dekret Nr. 145, denn die Vietnamesische Tourismus Firma wurde unter das Ministerpräsidenten Büro verwaltet.

• Am 27/ 06/ 1978 gab das Nationalversammlung – Komitee den Beschluss Nr. 262 NQ/QHK6 zur Gründung von „Vietnam National Administration of Tourism“ unter der Verwaltung des Regierungsrates.

• Am 23/ 01/ 1979 hat der vietnamesische Regierungsrat das Dekret Nr. 32-CP über die Aufgaben, Befugnisse und organisatorische Struktur der „Vietnam National Administration of Tourism“ ausgestellt.

• Am 15/ 08/ 1987 hat der Ministerrat das Dekret Nr. 120-HDBT über Funktionen, Aufgaben und organisatorische Struktur der „Vietnam nationale Verwaltung des Tourismus“ vergeben.

• Am 09/ 04/ 1990 wurde das Dekret Nr. 119-HDBT vom Ministerrat zur Gründung der „Gesellschaft des vietnamesischen Tourismus“ vergeben.

• Am 31/ 12/ 1990 hat der Ministerrat das Dekret Nr. 447-HDBT über Funktionen, Aufgaben, Befugnisse und organisatorische Struktur des „Ministeriums für Kultur – Medien – Sport und Tourismus“ ausgestellt.

• Am 26/ 10/ 1992 vergab die Regierung das Dekret Nr. 05-Cp zur Gründung der „Vietnam nationale Verwaltung des Tourismus“  .

• Am 27/ 12/ 1992 gab die Regierung das Dekret Nr. 20-CP über Funktionen, Aufgaben, Befugnisse und organisatorische Struktur der „Vietnam nationale Verwaltung des Tourismus“.

• Am 08 /07 /1995 gab die Regierung das Dekret Nr. 53/CP über die organisatorische Struktur der der „Vietnam nationale Verwaltung des Tourismus“.

• Am 25/ 12/ 2002 hat das Innern Ministerium den Beschluss Nr. 18/2002/QD-BNV für die Einrichtung von Vietnamesischen Tourismusverein ausgestellt

Mit touristischen Potenzials und Vielfalt verfügt Vietnam über genügend Elemente für die Entwicklung des Tourismus zu einem spitzen Wirtschaftszweigs.

Im Jahr 2008 begrüßte Vietnam 4.218.000 ausländische Touristen, in 2009 waren es 3,8 Millionen, ein Rückgang von 11% gegenüber dem Vorjahr. Im Jahr 2012 ist die Zahl der internationalen Besucher nach Vietnam etwa 6,8 Millionen und der inländischen Touristen etwa 32,5 Millionen. Der Umsatz der Vietnamesischen Tourismusbranche im Jahr 2009 erreichte von 68.000 bis 70.000 Milliarden VND. Im Jahr 2012 erreichte die Zahl 160.000 Milliarden VND. Das Einkommen des vietnamesischen Tourismusbranche beträgt 5% von BIP Vietnams.



Reisetipps in Haiphong

Reisetipps in Haiphong

5 Mai, 2015

Haiphong ist eine sich lange entwickelnde Stadt, weshalb es hier genügende Leistungen für Touristen gibt. Besonders hinterlässt die Küche in Haiphong einen starken Eindruck auf viele Leute. Verkehrsmittel nach und ab Haiphong Als die 2. Größte Stadt des Nordvietnams (vietnam…  Đọc tiếp

Moc Chau in der BlA?hezeit

Moc Chau in der BlA?hezeit

2 April, 2018

Moc Chau, Vietnam wird mit einem jungen MA�dchen vergleicht, das die Aufmerksamkeit von den Touristen wegen der lebhaften und frischen SchA�nheit der Blumen zieht. A�Moc Chau PrA�rie in den spA�ten Herbsttagen ist ein poetischer Raum mit immensen weiAYen Blumen im…  Đọc tiếp

HOI AN MIT DEN AUGEN DES TOURISTEN

HOI AN MIT DEN AUGEN DES TOURISTEN

2 April, 2018

Neben den alten Bauwerken besitzt Hoi An die Dinge, die Touristen unvergessliche Erlebnisse bringen. StraAYen Erster Ausdruck, wenn Touristen zum ersten Mal nach Hoi An kommen, ist Friedlichkeit. Auf den StraAYen gibt es viele Besucher sowie VerkA�ufer, aber dies bricht…  Đọc tiếp

MA THIEN LANH a�� MALERISCHES HOCHLAND INMITTE DES DELTAS

MA THIEN LANH a�� MALERISCHES HOCHLAND INMITTE DES DELTAS

2 April, 2018

Vom FuAY des Berges ertreckt sich der asphaltierte Weg um poetischen Berghang, eine Seite ist Berg und andere Seite ist Schlucht. Aus der Ferne sind VA�gelgeschwitzer, GerA�usch von Tieren und Bach zwischen immenser Natur zusammen mit frischer Luft und wunderbare…  Đọc tiếp

Ein Tag in Ninh Thuan voller Wind und Sonne

Ein Tag in Ninh Thuan voller Wind und Sonne

22 Juli, 2014

Mit dem Moped und einer Landkarte, auf der Besuchenwertes markiert wird, kannst du bereit zu einem Tagesbesuch in dem Land voller Sonne und Wind – Ninh Thuan. 6 Uhr: Schwimmen im Ca Na Meer Nach dem Frühstück solltest du vor…  Đọc tiếp